Home / Agilität / Agile Stolperfallen und wo sie zu finden sind #1 – Kann ich einfach so agil werden?

Agile Stolperfallen und wo sie zu finden sind #1 – Kann ich einfach so agil werden?

Die neue Blogreihe: Agile Stolperfallen und wo sie zu finden sind

Wir möchten Euch in dieser Blogreihe typische Stolpersteine auf dem Weg zur Agilität zeigen und Methoden wie wir diese Stolpersteine umgehen konnten.

Wer uns noch nicht kennt, noch eine kurze Vorstellung unsererseits: Wir sind Stefan und Gudrun und sind die Experten rund um das Thema agile Methoden und agiles Arbeiten bei der RUHR PM.

Agilität sollte doch so einfach sein: Fünf Werte, ein Manifest mit vier Hauptsätzen und 12 Prinzipien, und einen ganzen Katalog von Praktiken, die in den verschiedenen Rahmenwerken genauestens erklärt werden:


„Wir nutzen jetzt Jira und haben Scrum eingeführt, wir sind jetzt agil!“

Nachdem man also die Werte verstanden, das Manifest mit seinen Prinzipien gelesen hat, muss man sich nur noch das entsprechende Rahmenwerk aussuchen das am besten zum Projekt /Unternehmen passt (zum Beispiel Kanban oder Scrum), die Mitarbeitenden kurz schulen, und schon ist man agil. Soweit die Theorie, wie aber sieht es in der Praxis aus?
Das funktioniert vielleicht bei kleinen Startups, die noch keine lange Tradition haben und deren Teammitglieder offen und motiviert sind. Aber in traditionellen Unternehmen wird das so einfach nicht funktionieren.

Die Einführung von Werkzeugen wie Boards, Jira oder Trello, sowie Scrum oder Kanban als Rahmenwerk für Projekte sind nur erste Schritte in die Agilität. Deutlich wird das, wenn man sich das Bild der agilen Zwiebel anschaut, bei der Tools und Rahmenwerke nur die ersten Schichten der Zwiebel aus machen:


Parallel zur Blog-Reihe gibt es am 25.06.2021 auch unserem PM-Nugget in zwei Stunden kompaktes Wissen zum Thema Agile Stolperfallen:

Neuer Call-to-Action


Bis zur agilen Organisation ist es noch ein weiter Weg, auf dem viele Stolpersteine und Fallen liegen. Eine agile Transformation kann Jahre dauern (abhängig von der Größe und Kultur eines Unternehmens), und ist nie wirklich beendet. Das bedeutet meistens einen gravierenden Kulturwandel im gesamten Unternehmen einhergehend mit der Bereitschaft zur Anpassung und Veränderung.

Mit der Blogreihe "Agile Stolperfallen und wo sie zu finden sind" wollen wir Euch komprimiertes Expertenwissen und Impulse rund um das Thema Agilität weitergeben.

Dabei fokussieren wir uns auf die folgenden Themen:

  • Mindset
  • Kommunikation
  • Teambuilding
  • Sevant Leadership
  • Storytelling
  • Methoden
  • UNkultur (was aus unserer Sicht sowohl für Unternehmenskultur aber auch für nicht vorhandene oder untragbare Kultur steht)

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen, hoffentlich einifge AHA-Momente und freuen uns auf Euer Feedback zu unseren Blogs.


Möchtest Du mehr dazu wissen?

Lass uns jetzt in den Austausch kommen, schreib mir eine kurze Mail!

MAIL AN MICH >



Letzte Beiträge der Kategorie „Agilität“

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar