Home / Agilität / Scrum of Scrums – Die Kunst des Scrum mit Vielen

Scrum of Scrums – Die Kunst des Scrum mit Vielen

Was ist Scrum of Scrums?

Scrum of Scrums (SoS) ist eine agile Methode um mehrere Scrum Teams, die an einer gemeinsamen Lösung arbeiten zu koordinieren. 

 Vorteile von SoS: 

  • Förderung der Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Scrum Teams  
  • Jedes einzelne Team bekommt eine Gesamtübersicht über die Projektentwicklung, weiß deshalb welche Aufgaben anstehen und welche Hindernisse aus dem Weg geräumt werden müssen 
  • Abhängigkeiten zwischen den Teams werden durch die vorrausschauende Planung reduziert 
  • Lösungen für Probleme werden teamübergreifend gesucht 

Der Scrum Guide empfiehlt eine Größe zwischen drei bis neun Personen für das Scrum Entwicklerteam, deswegen kommt zusammen mit dem Product Owner und Scrum Master auf Teamgrößen zwischen fünf und elf Personen pro Scrum Team. 

Bei komplexeren Projekten werden dementsprechend größere Scrum Teams gebildet und zur Lösungsentwicklung eingesetzt. Aber je mehr Personen miteinander kommunizieren müssen, desto komplexer wird die Kommunikationsmatrix und die Zusammenarbeit wird ineffizienter. 


Wie ist ein SoS-Team aufgebaut?

Untersuchungen der Harvard Universität haben gezeigt, dass die optimale Teamgröße zur Lösung komplexer Herausforderungen 4,6 Personen beträgt.
Sowohl bei zu kleine
n als auch bei zu großen Teams kann es deshalb zu Problemen bei der Lösung von komplexen Aufgaben kommen. Die Aufteilung von großen Teams in zwei oder mehr kleinere Teams führt deswegen zur Leistungssteigerung insgesamt.  

 Um in einem agilen Projekt nach Scrum diese kleineren Teams zu koordinieren wird dann ein neues virtuelles Team gegründet, dass Scrum of Scrums (SoS) heißt. Jedes an der Lösungsfindung beteiligte Scrum Team sendet einen Teambotschafter in das SoS. Das muss nicht immer dasselbe Teammitglied sein, sondern kann sich im Verlaufe des Projekts ändern. 


Seien Sie bei unserem PM-Nugget am 28.08.20 von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr im Online-Format dabei:

Neuer Call-to-Action


Events und Artefakte bei Scrum of Scrums

Das SoS nutzt dieselben Events und Artefakte wie die eigentlichen Scrum Teams, deshalb trifft sich das virtuelle Team täglich nach dem letztem Daily der regulären Scrum Teams und jeder Teambotschafter beantwortet dabei folgende Fragen:

  • Was hat mein Team geschafft seit wir uns das letzte Mal getroffen haben?  
  • Was wird mein Team bis zum nächsten Treffen erledigen?  
  • Welche Hindernisse behindern mein Team bei der Arbeit?  
  • Könnte eine Tätigkeit meines Teams ein anderes Team beeinflussen oder behindern?  

 Die Antworten auf die letzte Frage ist besonders wichtig und muss deswegen von den Botschaftern unbedingt an das eigene Team weitergegeben werden. 

 Während eines Sprints macht das SoS-Team außerdem ein gemeinsames Backlog Refinement, um die Sprintziele der einzelnen Scrum Teams so zu koordinieren das jedes Scrum Team am Ende des nächsten Sprints einen funktionierenden Teil des Produktinkrements liefern kann.  

 Am Ende eines Sprints macht das SoS-Team eine Retrospektive, um zu prüfen wie gut das virtuelle Team zusammenarbeitet und auch was im nächsten Sprint verbessert werden kann. 


Wie groß kann Scrum of Scrums skaliert werden?

SoS kann auch noch weiter skaliert werden. Wird das virtuelle Team zu groß, kann dieses ebenfalls wieder in kleinere Teams aufgeteilt werden. Dazu übernimmt ein weiteres virtuelles Team, das Scrum of Scrum of Scrums, die Koordinierung der neuen Scrum of Scrums und arbeitet dabei nach denselben Prinzipien widas SoS: 


Sie wollen sich zum Thema agile Skalierung austauschen oder Feedback geben?



Letzte Beiträge dieser Kategorie

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert